Traurig aber wahr: Hospiz St. Christoph bleibt für Pilgersleute geschlossen

Die Meldung einer Pilgerin, das Hospiz St. Christoph am Arlberg sei für Pilgersleute ab sofort geschlossen stimmt. Auf meine Mail-Anfrage antwortete Florian Rainer, Geschäftsführender Gesellschafter der Arlberg Hospiz Hotel Werner Gesellschaft m.b.H. KG lapidar:

„Hallo Herr Kräutler,  ja es stimmt, seit heuer ist es nicht mehr möglich, da wir nur noch für Veranstaltungen das Hotel öffnen – kein normales Tagesgeschäft mehr.“

Ich kann es nur an meine Blog-Leser_innen weitergeben, dass das Hospiz im Sommer die Luken dicht macht.  Und auf Nachfrage, wie das im Winter mit der Herberge ist antwortete mir Herr Werner: „Im Winter – leider nein.“

Damit wird die Etappe über den Arlberg länger. Zumindest bis Klösterle. Schade.

Das Hospiz St. Christoph am Arlberg.