Isar-Loisach-Leutascherache-Inn-Jakobsweg

Dieser noch ‚junge‘ Jakobsweg ist mehr eine Art Fernwanderweg als ein historischer Jakobweg. Sei dem wie auch immer: auf Tiroler Gebiet erreicht der Weg von Mittenwald aus die Leutasch und führt dann weiter via Telfs, das Mieminger Plateau bis nach Mötz/Stams. Hier geht’s zur WebSite des Weges

Die Landschaft entlang der Tiroler Wegstrecke des Weges kann nur mit dem Prädikat: Bilderbuchlandschaft beschrieben werden. Einerseits ist es die Ruhe, die diesen Weg so attraktiv macht. Andererseits sind die geologischen, geografischen und landschaftlichen Besonderheiten des Wegabschnittes teils sensationell.

Ich schildere hier nur den Weg auf Tiroler Gebiet. Alle anderen Informationen bis nach Mittenwald bitte ich, den entsprechenden Veröffentlichungen im Netz zu entnehmen, wie zum Beispiel Wikipedia.

Was ich noch anbieten will: die Berücksichtigung von preislich halbwegs verträglichen Herbergen/Gasthöfen/Pensionen etc. Wie gesagt: es ist mir ein Anliegen, günstige und gute Übernachtungsmöglichkeiten für die Pilger_innen zu finden. Deshalb lehne ich es auch ab, Adresslisten von potentiellen Herbergen aufzunehmen, die allesamt ohne Preisangaben gemacht werden.

Die Etappen auf Tiroler Gebiet:

1. Mittenwald – Leutasch (ca. 16 km)

2. Leutasch – Telfs – Mieming – Mötz (ca. 29 km) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s