Etappen Lofer nach Innsbruck

Ich habe die Etappen zwischen Lofer und Innsbruck ungefähr so dargestellt wie in den verschiedenen Führern. Mir geht es vor allem darum, ob es „im Ziel“ eine leistbare Herberge gibt. Viele Pilger_innen haben mir dieses Problem geschildert: man steht in einem Dorf und findet keine – leistbare – Unterkunft.
Es kann doch nicht das Ziel des Tiroler Jakobsweges sein, die Pilger ‚auszusackeln‘, sie als normale Touristen zu behandeln und ihnen zwischen 50 und 100 Euro für eine Übernachtung abzuknöpfen.Ich muss es hier zugeben: das Problem günstiger Herbergen ist in Tirol keineswegs gelöst. Hier sollten die Verantwortlichen so rasch als möglich und so intensiv als möglich tätig werden. So stehen beispielsweise viele Pfarrhäuser mehr oder minder leer. Und auch die Gemeinden verfügen mitunter über Räumlichkeiten. Die Verwaltung solcher Herbergen ist denkbar einfach, man nehme sich nur das Vorbild der Gîtes communales in Frankreich: Freiwillige Herbergsbetreuer_innen gibt’s in jedem Dorf, da gehe ich jede Wette ein.Wer seinen Weg durch Tirol plant sollte auf meiner Seite vorbeischauen. Denn ich halte die Herbergsliste, Unterkünfte am Tiroler Jakobsweg immer a jour, d.h. ich will vermeiden, ‚tote‘ Adressen zu tradieren.

Die Etappen von Lofer bis nach Innsbruck

1. Lofer – Waidring – Erpfendorf – St. Johann, ca. 26 km

2. Wegalternative Lofer – Waidring – Pillersee – St. Johann (ca. 25 km) 

3. St. Johann – Wörgl (ca. 31 km) 

4. Wörgl – St. Gertraudi (ca. 25 km) 

5. St. Gertraudi – Gnadenwald (31 km) 

6. Gnadenwald – Innsbruck (ca. 16 km) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s